Saisonfinale – Jahresabschluss in Semlin

Trotz des anhaltenden schönen Wetters ist die bittere Wahrheit, das Golfjahr 2022 der Albatrosse ist vorüber.  Doch zuvor kamen 26 Paare zum Saisonfinale nach Semlin, um in allererster Linie Spaß zu haben und natürlich, wenn möglich, einen guten Tropfen mit nach Hause zu nehmen.

Wie es der gelbe Vogel gewohnt ist, verabschieden wir uns bei strahlendem Sonnenschein.

Schon auf dem Parkplatz gab es nur fröhliche Gesichter und dass ein oder andere „besondere Outfit“!

Wer rechtzeitig vor Ort war, hatte noch Zeit für ein Warmup.

Volle Konzentration an Tee 1. Wie in jedem Jahr gab es auch in diesem Jahr den „Schnitzelwettstreit“ zwischen den Teams Schrecker/Hampel  vs. Bavarian Bombers.

Für den perfekten Schlag ist die volle Kontrolle Voraussetzung.

Wie auch immer, schien mir das bei der Challenge „Nearest tot he Pin“ an Loch 16 perfekt gelungen zu sein.

Zwischendurch blieb immer Zeit für eine Stärkung

Nach 5 Stunden (+ -) erreichten alle Albatrosse zufrieden das Ziel.

Der Drive ist für die Show und der Putt ist für die Money (den Wein).

So wie Daniel schaut, muss es ein langer Putt sein.

A apropos Tradition. Natürlich wurde am Grün nach der Runde noch das mitgeführte Stärkungsmittel verglichen.

Während es sich die Schnitzelteams auf der Terrasse gut gehen ließen, kam der letzte Flight mit dem Restlicht ins Ziel und in die Preise.

Nach dem leckeren Abendbüfett erfolgte die Siegerehrung.

Zuerst wurde Wolle als Matchplaysieger 2022 ausgezeichnet.

Danach gab es noch reichlich Gutscheine für die Sieger und Platzierten des Albatroscup 2022 und dann folgte die siegerehrung des Saisonfinales.

Wenn Adrian und Julia bei diesem Scramble antreten, dann ist klar, wer den Bruttosieg holt.

(Schön, dass wir die tolle Entwicklung der Beiden so lange begleiten dürfen)
Wie immer ging es auch in diesem Jahr um veredelte Weintrauben.
Oder noch viel besser um ein Küsschen als verdienter Lohn.

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Albatrosse. Wir sagen Tschüss bis zum nächsten Jahr. Habt eine schöne Weihnachtszeit und kommt gut und gesund ins neue Jahr.

Wir sehen uns im März bei der Jahreshauptversammlung oder spätestens beim Saisonstart in Balmer See.

Wir sehen uns im März bei der Jahreshauptversammlung oder spätestens beim Saisonstart in Balmer See.

Euer Dietmar

Kommentar verfassen

Scroll to Top