Martinsgansturnier in Phöben

Herbststimmung und kein Ende

Das letzte vorgabewirksame Turnier in 2020 lockte 35 gelbe Vögel zum Märkischen Golfclub nach Phöben, mit der Erwartung, einen der leckeren Preise zu erhaschen.

Wie immer, wenn die Albatrosse starten, fanden Sie ein  traumhaftes Herbstwetter vor.

Dies sollte eigentlich für ordentliche Ergebnisse sorgen. Davor waren aber erst einmal die 18 anspruchsvollen Löcher zu spielen.

Leider vielen die Ergebnisse mit nur 5 Unterspielungen nicht so rosig aus. Die Ergebnisse sind in den veröffentlichen Listen ja  nachzulesen.

Stimmungsvolle Bilder einschließlich der Preisverleihung an die noch Anwesenden findet Ihr in den nachfolgenden Bildern, die ich ohne  umfangreiche Kommentierung  anfüge.

Wir sehen uns hoffentlich zahlreich zum Abschluß-Scramble in Semlin.

Kommentar verfassen

Scroll to Top