Letzter Albatros Cup in Prenden

Mehr als 5 x Puffer war nicht drin!

Die meisten Gesichter sahen nach der Runde wohl eher so aus:

Aber von vorne.

Es war angerichtet. Fast alle vorn Platzierten in der Cup-Wertung traten an und wollten sich noch eine kleine Verbesserung abholen, um eventuell noch ein Treppchen höher aufs Siegerpodest zu klettern. Die direkten Konkurrenten waren in den Flights zusammen eingeteilt.

Aber das Wetter hatte etwas dagegen. Mit leichtem Nieselregen startete das Turnier und der Wind sorgte für kalte Temperaturen.

Die Bälle flogen nicht mehr sehr weit.

Der Platz gab es eigentlich her. Das Rough war nicht vorhanden, also zumindest fand man fast jeden Ball, die Lagen waren dann doch anspruchsvoll.

Die Grüns durch den Nieselregen sehr nass und langsam.

Und so nahm es seinen Lauf.

Über 7 Brücken musst du gehen und dieser Weg wird kein leichter sein…

Der neueste Schrei unter den Mund/Nasen Masken.

Ob Helge hier schon ahnte wie es endet.

Letztendlich konnten sich nur 2 Albatrosse ernsthaft in der Cup-Wertung verbessern, ansonsten blieb vieles beim Alten.

Unter dem Motto: außer Spesen nichts gewesen.

Aber es war ja nur einer von 7 Cups.

Und nachdem man Anfang des Jahres schon dachte, der Cup könnte ein Wall Event werden, lief es dann den Rest des Jahres doch für das “besondere” Jahr noch sehr gut. Wir konnten ab Ende Mai unseren Turnierkalender im Großen und Ganzen abspielen.

Allen Gutscheingewinnern Herzlichen Glückwunsch.

Jetzt heißt es noch einmal Daumen drücken, dass unser Abschlussevent in Semlin stattfindet. Und alle Gutscheingewinner und unser Matchplay-Sieger ihre Preise in einem gebührenden Rahmen entgegen nehmen dürfen.

Vom 19. bis zum 21.03.2021 würden wir probieren in die neue Saison zu starten, an bekannter Stelle in Balm. In der großen Hoffnung, dass diesmal jemand ein neues Jahr ohne Virus installiert.

Ab Dezember können wir hier mit der Zimmerbuchung beginnen, hierzu erfolgt der Startschuss per Rundmail.

Ich hoffe ich sehe noch einmal viele von euch am nächsten Wochenende und drücke uns die Daumen, dass sich das Wetter auch noch einmal von seiner besten Albatrosseite zeigt.

Kommentar verfassen

Scroll to Top